Sortiment

3

 

Hier finden Sie unsere geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen von ShopTT24 Workwear, Inhaber: Marvin Rinck (Stand: 12.6.2015).
Bei Rückfragen oder Unklarheiten steht Ihnen das Team von ShopTT24 Workwear gerne hier zur Verfügung.

1. Geltungsbereich
a) Alle Lieferungen und Leistungen der Firma ShopTT24 Workwear erfolgen ausschließlich auf Grundlage der nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen.
b) Als Verbraucher im Sinne der nachgenannten Geschäftsbedingungen ist in Übereinstimmung mit § 13 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) jede natürliche Person anzusehen, die mit der Firma ShopTT24 Workwear in Geschäftsbeziehungen tritt oder die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
c) Ein Unternehmer im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist in Übereinstimmung mit § 14 BGB jede natürliche oder juristische Person, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
d) Kunde im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

2. Angebots- und Vertragsschluss
a) Mit der Bestellung einer Ware erklärt der Kunde verbindlich, die bestellte Ware erwerben zu wollen. Die Firma ShopTT24 Workwear ist berechtigt, das in der Bestellung liegende Vertragsangebot innerhalb von sieben Tagen nach Eingang anzunehmen. Die Annahme, und damit das Zustandekommen des Vertrages, wird durch eine Auftragsbestätigung gegenüber dem Kunden erklärt.
b) Bestellt ein Kunde die Ware auf elektronischem Wege, werden wir den Zugang der Bestellung unverzüglich bestätigen. Die Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar. Jedoch kann die Zugangsbestätigung bereits mit der Annahmeerklärung verbunden werden.
c) Der Kunde wird über die Nichtverfügbarkeit der Leistung und die damit verbundene Ablehnung des Vertragsangebotes unverzüglich informiert.
d) Bei der Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang insgesamt [4] Schritte. Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschten Waren aus. Im zweiten Schritt geben Sie Ihre Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift ein. Im dritten Schritt wählen Sie, wie Sie bezahlen möchten. Im letzten Schritt haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, bestellte Artikel) noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren, bevor Sie Ihre Bestellung durch Klicken auf 'Kostenpflichtig bestellen' an uns absenden.

3.Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen unser Eigentum.

4. Versand- und Zahlungsmodalität
a) Die möglichen Arten der Bezahlung (Vorkasse, Sofortübeweisung, Rechnung,  PayPal etc.) werden dem Kunden beim Bestellvorgang zur Auswahl angeboten. Bei Vorkasse oder PayPal erfolgt die Kaufpreiszahlung vor Auslieferung der Ware an den Kunden. Der Kunde ist also in diesem Fall vorleistungspflichtig.
b) Die Versandkosten trägt der Käufer. Die Versandkosten innerhalb Deutschlands betragen bei den Zahlungsarten "Vorkasse", "Auf Rechnung", "PayPal" 0,00 Euro. Die Versandkosten nach Österreich betragen bei "Vorkasse" und "PayPal" 0,00 Euro.
c) Die Versendung der Waren erfolgt über den Deutschen Paketdienst (DPD). Ist der Kunde ein Verbraucher erfolgt die Versendung auf Gefahr von ShopTT24 Workwear.
d) Auf Inseln erfolgt der Versand nur auf besondere Anfrage. Hier kommt ein Vertrag erst zustande, wenn mit der Firma ShopTT24 Workwear eine zusätzliche Einigung über die Höhe der zu entrichtenden Versandkosten erzielt werden konnte.
e) Der Versand außerhalb der Bundesrepublik Deutschland erfolgt in die in der Rubrik Versandkosten aufgelisteten Länder, ansonsten nur auf besondere Anfrage, wobei ein Vertrag erst zustande kommt, wenn mit der Firma ShopTT24 Workwear eine zusätzliche Einigung über die Höhe der zu entrichtenden Versandkosten erzielt werden konnte.
f) Die Firma ShopTT24 Workwear verpflichtet sich, die vom Kunden begehrte Ware binnen 7 Tage nach Zahlungseingang zu versenden.
g) Im Falle eines Widerrufes werden dem Kunden die Kosten des Hinversandes erstattet.

5. Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
ShopTT24 Workwear, Inhaber: Marvin Rinck
Im Großfeld 2
66440 Blieskastel
068419848317
info@shoptt.eu
mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Die bloße Rücksendung der Ware reicht als Widerruf nicht aus.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Widerrufsformular
 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

ShopTT24 Workwear, Inhaber: Marvin Rinck
Versandzentrum
Konrad-Zuse-Straße 21
66459 Kirkel-Limbach, info@shoptt.eu, Fax: 068419848344

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (*)/erhalten am (*)

- Name des/der Verbraucher(s)

- Anschrift des/der Verbraucher(s)

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

- Datum

(*) Unzutreffendes streichen.



6. Preise und Bezahlung
a) Die Preise gelten ab Lager. Etwaige Verpackungs- und Versandkosten sind nicht einbegriffen, sondern zusätzlich zu entrichten. Alle Preise sind Brutto-Preise, schließen also die Mehrwertsteuer mit ein.
Die Preise gelten für den Versand in der Bundesrepublik Deutschland. Die anfallenden Versandkosten werden im Rahmen der Firma ShopTT24 Workwear vorgenommenen elektronischen Auslage ihrer Waren (für den Bereich des deutschen Festlandes) ausdrücklich ausgewiesen. Die Zur-Schau-Stellung des Warenangebotes stellt dabei eine Aufforderung an die potentiellen Kunden zur Abgabe von Kaufangeboten dar.
b) Der Kunde verpflichtet sich, nach Erhalt der Vertragsbestätigung innerhalb von 14 Tagen den Kaufpreis - zuzüglich den Versandkosten - ohne Abzug zu zahlen. Nach Ablauf dieser Frist kommt der Kunde in Zahlungsverzug.
c) Der Verbraucher hat während des Verzugs die Geldschuld in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszins zu verzinsen.
d) Ein Unternehmer hat während des Verzuges die Geldschuld in Höhe von 9 Prozentpunkten über dem Basiszins zu verzinsen. Gegenüber einem Unternehmer behalten wir es uns vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen.
Für Mahnungen wird eine Gebühr von 2,50 € pro Mahnung ausgewiesen.
e) Sofern sich der Kunde mit der Kaufpreiszahlung im Verzug befindet, behält es sich die Fa. ShopTT24 Workwear in Übereinstimmung mit § 323 BGB ausdrücklich vor, dem Kunden unter Setzung einer Frist von weiteren 14 Tagen zur Zahlung aufzufordern und nach fruchtlosem Ablauf der gesetzten Frist vom Vertrag zurückzutreten. Die Fristsetzung kann dabei auch unter Verwendung elektronischer Fernkommunikationsmittel (wie E-Mails, Telefaxe, Fernanrufe, Tele- und Mediendienste) erfolgen.

7. Gefahrübergang
a) Ist der Käufer ein Unternehmer, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder der sonst zur Ausübung der Versendung stehenden Person oder Anstalt auf den Käufer – also den Kunden – über.
b) Ist der Käufer ein Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache auch bei Versendung erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer – also den Kunden – über.
c) Der Übergabe steht es gleich, wenn der Käufer im Verzug der Annahme ist.

8. Lieferungen
Die Lieferung der begehrten Ware erfolgt, sofern sie von uns in der Produktbeschreibung als vorrätig oder lieferbar ausgewiesen ist, innerhalb von 7 Werktagen nach Auftragsbestätigung durch uns oder nach Vereinbarung ; wurde Vorkasse vereinbart, dann innerhalb von 7 Werktagen nach Zahlungseingang.

9. Gewährleistung
a) Ist der Kunde ein Verbraucher, so hat er zunächst die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Wir sind jedoch berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Verbraucher bleibt. Auch im Übrigen gelten für Kunden, die Verbraucher sind, die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.
b) Ist der Kunde ein Unternehmer, leisten wir für die Mängel der Ware zunächst nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Kunde, der Unternehmer ist, grundsätzlich nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrags (Rücktritt) verlangen. Bei einer nur geringfügigen Vertragswidrigkeit, insbesondere bei nur geringfügigen Mängel steht dem Unternehmer jedoch kein Rücktrittsrecht zu.
c) Unternehmer müssen uns offensichtliche Mängel innerhalb einer Frist von zwei Wochen ab Empfang der Ware schriftlich anzeigen; andernfalls ist die Geltendmachung der Gewährleistung ausgeschlossen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung der Mängelanzeige.
d) Den Unternehmer trifft die volle Beweislast für sämtliche Anspruchsvoraussetzungen, insbesondere für den Mangel selbst, für den Zeitpunkt der Feststellung des Mangels und für die Rechtzeitigkeit der Mängelrüge.
e) Wählt ein Unternehmer wegen eines Rechts- oder Sachmangels nach gescheiterter Nacherfüllung den Rücktritt vom Vertrag, steht ihm daneben kein Schadensersatzanspruch wegen des Mangels zu.
f) Die Gewährleistungsfrist für Unternehmer beträgt ein Jahr ab Ablieferung der Ware.
g) Ist der Käufer ein Unternehmer, gilt als Beschaffenheit der Ware grundsätzlich nur die Produktbeschreibung des Herstellers als vereinbart. Öffentliche Äußerungen, Anpreisungen oder Werbung des Herstellers stellen daneben keine vertragsgemäße Beschaffenheit zur Angabe der Ware dar.
h) Garantien im Rechtssinne erhält der Kunde durch uns nicht. Herstellergarantien bleiben hiervon unberührt.

10. Datenschutz
Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden von uns Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet. Beim Besuch unseres Internetangebots werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind uns damit jedoch nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.
Den Vertragstext Ihrer Bestellung speichern wir. Sie können diesen vor der Versendung Ihrer Bestellung an uns ausdrucken, indem Sie im letzten Schritt der Bestellung auf „Drucken” klicken. Wir senden Ihnen außerdem eine Bestellbestätigung sowie eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten und unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.
Alle personenbezogenen Daten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Telemediengesetz (TMG) von uns gespeichert und verarbeitet. Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.
Sie können jederzeit kostenlos, mündlich oder schriftlich, Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen verlangen. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut) weiter. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.
In diesem Shop haben Sie die Möglichkeit durch Cookies Informationen über Ihre Kundendaten zu speichern, die dann bei Ihren nächsten Besuchen aufgerufen werden können und ihnen dadurch Ihren Einkauf erleichtern, indem die in einem Cookie abgelegten Daten Ihnen das wiederholte Ausfüllen der Formulare ersparen. Sie können aber auch in Ihrem Browser Programm die Annahme von Cookies dieser Seite verwalten und diese gegebenenfalls auch sperren.
Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.
Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:

ShopTT24 Workwear, Inhaber: Marvin Rinck
Im Großfeld 2
66440 Blieskastel
068419848317
info@shoptt.eu

Soweit wir von unserem Internetangebot auf die Webseiten Dritter verweisen oder verlinken, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit dieser Websites übernehmen. Da wir keinen Einfluss auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch Dritte haben, sollten Sie die jeweils angebotenen Datenschutzerklärungen gesondert prüfen.


11. Sonstiges
a) Für Druckfehler übernimmt die Firma ShopTT24 Workwear keine Haftung. Differenzen in Form von Farbabweichungen zwischen Produktabbildung und Ware sind evtl. möglich. Waren können teilweise oder komplett zerlegt geliefert werden, sofern nichts anderes von Seiten der Firma ShopTT24 Workwear zugesichert wurde.
b) Zur Umsetzung unserer Verpflichtungen aus der Verpackungsverordnung haben wir uns dem Dualen System von Bähr Verpackungsmittel angeschlossen.

12. Schlussbestimmungen
a) Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.
b) Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag Landstuhl.
c) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmung nicht berührt. Soweit AGB-Klauseln unwirksam sind, tritt an deren Stelle die einschlägige gesetzliche Bestimmung.